Wie Sie Ihre Beziehung mehr Spaß machen

08.11.2018

Egal wie sehr Sie Ihren Partner lieben, egal wie großartig Ihre Beziehung für Sie ist, sie kann sich manchmal etwas langweilig anfühlen. Aber das ist keine Schande. Es ist etwas, das auf natürliche Weise geschieht, und Sie müssen möglicherweise zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um Ihre Beziehung wieder unterhaltsamer zu gestalten. "Nachdem Sie längere Zeit bei Ihrem Partner waren, ist es normal, dass die Flitterwochenphase endet", sagt Therapeutin Kimberly Hershenson, LMSW. "Wenn wir in den Alltag eintauchen und externe Verantwortungen haben - wie Arbeit, unser soziales Leben und Selbstfürsorge -, werden unsere Beziehungen oft veraltet. Wenn Sie Prioritäten setzen und den Funken zurückbekommen, kann dies sicherlich behoben werden."

Es ist leicht zu glauben, dass eine Beziehung zu jeder Zeit natürlich zu 110 Prozent aufregend sein sollte - wenn Sie wirklich kompatibel sind, dann ist das Feuerwerk ohne Arbeit ohne Unterbrechung. Das stimmt aber einfach nicht. "Wenn die Dinge langweilig werden, müssen Anstrengungen unternommen werden, um die Dinge wieder unterhaltsamer und aufregender zu gestalten", sagt die Beziehungstherapeutin Carolyn Cole, LCPC, LMFT, NCC, gegenüber Bustle. "Die Dinge werden nicht spannend, ohne Arbeit zu erledigen. Aber es kann Spaß machen und muss sich nicht nach Arbeit anfühlen!"

Wenn Sie also das Gefühl haben, dass Ihre Beziehung Spaß macht, geraten Sie nicht in Panik. Hier ist was Sie versuchen sollten.

1: Überraschen Sie sich gegenseitig

Andrew Zaeh für Hektik

Sich gegenseitig zu überraschen, ist eine einfache Möglichkeit, die Dinge mehr Spaß zu machen. "Routinen können sogar die liebevollsten Beziehungen töten und sie werden langweilig. Bringen Sie die Spontanität zurück", sagt Dating-Coach Shawnda Patterson zu Bustle.

Meine Freundin und ich tauschen regelmäßig aus, wer die Verabredung plant, und wir sagen dem anderen nicht, was wir bis zum Tag tun. Es ist nicht schwer zu machen, aber es schafft immer noch ein bisschen aufregender, als jeden Freitag in dasselbe Restaurant zu gehen.

2: Eine neue Aktivität versuchen

Andrew Zaeh für Hektik

Es kann Spaß machen, mit Ihrem Partner etwas ganz anderes auszuprobieren. Gehen Sie Eislaufen, Klettern oder probieren Sie einen Sushi-Making-Kurs. Und wenn du schrecklich bist? Umso mehr Spaß - man kann gemeinsam durch sie lachen. Nur vorsichtig sein, wie Sie es mit Ihrem Partner durchbrechen. "Anstatt Ihrem Partner unverhohlen zu sagen, dass Sie sich langweilen, schlagen Sie vielleicht vor, Sie stecken in einem Trott ... und denken, dass es für Sie beide Spaß machen würde, gemeinsam etwas Neues zu tun", sagt Clinic Psychologe Dr. Sarah Williams.

3: Geben Sie sich telefonisch frei

Andrew Zaeh für Hektik

Wenn Sie wirklich Spaß mit Ihrem Partner haben möchten, müssen Sie eine Verbindung herstellen - und das bedeutet, dass Sie das Telefon weglegen müssen. "Mobiltelefone können sich negativ auf unsere Aufmerksamkeitsspanne auswirken sowie unsere Fähigkeit, sich zu öffnen und mit anderen zu kommunizieren", sagt David Brudö, Mitbegründer und CEO der App Remente für geistiges Wohlbefinden und persönliche Entwicklung, zu Bustle Einverständnis, die Telefone auf die Seite zu legen und sich wirklich auf einander zu konzentrieren: Sie erinnern sich vielleicht, warum Sie sich überhaupt in sie verliebt haben, wenn Sie aufhören, geistlos zu scrollen.

4: Flirt mehr

Andrew Zaeh für Hektik

"Paare, die aufhören zu flirten, sind Paare, die aufhören zu antizipieren", sagt der zertifizierte Beziehungstrainer Chris Armstrong zu Bustle. "Die Dinge werden blasiert und was einst ein unvorhersehbarer Spaziergang war, ist jetzt eine erwartete Pause."

Stellen Sie also sicher, dass Sie den Flirt aufrechterhalten. Senden Sie sexy Textnachrichten, küssen Sie mehr, ergänzen Sie sich und bringen Sie etwas von diesem Spaß zurück, der so einfach war, als Sie das erste Mal zusammen waren. Es mag sich zunächst unangenehm anfühlen, aber versuchen Sie am besten, erneut zu flirten.